Suche
Hochsprung Bayern
Suche Menü

Hochschule für angewandte Wissenschaften München (HM)

Die Hochschule München bietet in enger Zusammenarbeit mit ihrem Entrepreneurship Center SCE eine Vielzahl von Angeboten, die Know-how und Kompetenzen in den Bereichen Innovation, Persönlichkeitsentwicklung und Gründung eines eigenen Unternehmens vermitteln.

Das SCE bietet Bildungs- und Forschungsprogramme im Bereich Entrepreneurship. Es fördert Innovationsprozesse und die Entwicklung der eigenen unternehmerischen Persönlichkeit bei Studierenden und Lehrenden gleichermaßen. Das SCE unterstützt Gründungen aus der Wissenschaft und begleitet junge Unternehmen von der Ideenentwicklung bis zur marktfähigen Innovation. Damit tragen Hochschule und SCE zur Zukunftsgestaltung unserer Gesellschaft und zur Etablierung einer umfassenden Gründungskultur bei.

Service und Leistungen

  • Qualifizierung und Lehre: u.a. curriculare Seminare und reale Projekte (Real Projects), internationale Summer Schools, Workshopformate, Weiterbildungszertifikate sowie Motivations- und Vernetzungsveranstaltungen, wie z.B. Ringvorlesungen
  • Gründungsförderung und Start-up Beratung: u.a. verschiedene Beratungsangebote, Gründungsworkshops, Inkubator, Förderprogramme, Gründungswettbewerb und Accelerator-Programme
  • Forschung: angewandte Forschungsprojekte, Netzwerke, Promotionsmöglichkeiten, Bachelor- und Master-Thesis-Betreuung, Publikationen und Konferenzen
  • Social Entrepreneurship Akademie: u. a. Qualifizierungsprogramme, Gründungsförderung, Start-ups, Netzwerkaktivitäten mit dem Fokus Social Entrepreneurship und gesellschaftliche Innovationen
  • Kontakte und Netzwerk: u. a. Partnerschaften auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene zu Hochschulen, Organisationen, Unternehmen und internationalen Institutionen wie der Europäischen Kommission und
  • Strascheg Award: der Ideenwettbewerb für innovative Geschäftsideen

Kontakt
Prof. Dr. Herbert Gillig
Heßstraße 89
80797 München

Telefon: +49 (0) 89 550506 – 18
herbert.gillig@sce.de

Weitere Informationen: www.sce.de